Anette Maro sieht sich als kreativer Umsetzer von Emotionen, Eindrücken und Realitäten. Dabei ist sie in den Techniken der bildnerischen analogen Kunst nicht festgelegt. In Tusche, Aquarell, in Acryl- und in Öl, mit Airbrush oder mit diversen Drucktechniken - gern auch in Collagen gemischt - entstehen Auftragswerke auf Wunsch, aber auch persönliche Expressionen.